· 

In jedem Atemzug - Offene Weite

Mit allen Augen sieht die Kreatur
das Offene. Nur unsre Augen sind
wie umgekehrt ...


Wir haben nie, nicht einen einzigen Tag,
den reinen Raum vor uns ...


Immer ist es Welt
und niemals Nirgends ohne Nicht: das Reine,
Unüberwachte, das man atmet und
unendlich weiß und nicht begehrt ...



Hiersein ist herrlich …

 


Rainer Maria Rilke, Duineser Elegien