YOGA IN ACHTSAMKEIT

Sanfte Bewegung, Entspannung und Meditation

Nur das Unvollkommene bedarf der Liebe.

Das Vollkommene ist die Liebe.


Wenn wir vollkommen achtsam sind, verwirklichen wir die Essenz der Liebe. Denn letztlich besteht kein Unterschied zwischen Achtsamkeit und Liebe.

Im Yoga schenken wir uns vollkommene Aufmerksamkeit. Geduld und Akzeptanz dessen, was von Moment zu Moment geschieht, öffnen unser Herz, lösen Verspannungen und Blockaden und führen Körper und Geist liebevoll zu ihrer ursprünglichen Geschmeidigkeit und Anmut zurück.